„Neues Deutschland“: »Ich hätte die Arbeitslosenrückversicherung vorgezogen, statt sie ins Ungewisse zu verschieben.« – G.B

14.05.2020 | In der Presse, Sozialpolitik

Im Zuge der Corona-Pandemie werden wichtige europäische Projekte auf die lange Bank geschoben. Ich finde, hier werden die Prioritäten falsch gesetzt. Allen voran die europäische Arbeitslosenrückversicherung wäre ein wichtiger Baustein, um die Krisenfolgen abzumildern. In der Tageszeitung „Neues Deutschland“ machte ich meinen Standpunkt nochmals deutlich.

Den Artikel findet ihr hier: https://www.neues-deutschland.de/amp/artikel/1135637.eu-mindestlohn-rettungsschirm-nicht-nur-fuer-autos-sondern-auch-fuer-menschen.amp.html?__twitter_impression=true

Mehr lesen:

Besuch in Helsinki mit dem Fraktionsvorstand

Besuch in Helsinki mit dem Fraktionsvorstand

Mit dem Vorstand der S&D-Fraktion war ich in Helsinki, um unsere finnischen Partner*innen zu treffen. Wir haben unter anderem über die EU-Sicherheitspolitik diskutiert.

Bildungsfahrt nach Straßburg vom 14.09. bis 17.09.2022

Bildungsfahrt nach Straßburg vom 14.09. bis 17.09.2022

Endlich ist es so weit – nach zwei Jahren Corona-Pandemie öffnet das Europäische Parlament seine Gebäude wieder für Besuchergruppen und ich kann eine der beliebten EU-Bildungsfahrten anbieten: Vom 14. Bis 17. September 2022 geht es nach Straßburg!