Fotos, Videos und mehr.

Presse & Medien

Presse-Kontakt

Presseanfragen richten Sie bitte per Telefon an +49 (0)30 4692 257 oder +49 (0)17 655412439 oder per E-Mail an: gabriele.bischoff@europarl.europa.eu 

Pressefotos

Diese Fotos sind zum Download für Medien bestimmt. Bitte geben Sie die Quelle wie unter den Bildern vermerkt an.

© European Union 2019 – Source : EP

© Waldemar Salesski

© European Union 2019 – Source : EP

Aktuelle Pressemitteilungen

Wir wollen die unabhängige Kontrolle von Interessenskonflikten

Wir wollen die unabhängige Kontrolle von Interessenskonflikten

Die Regeln für einen Wechsel von europäischen Entscheidungsträger*innen in die private Wirtschaft sind bisher in den EU-Institutionen nicht einheitlich, ebenso wie die Anforderungen an Transparenz. Deshalb hat das Parlament die Einführung einer neuen Ethikbehörde beschlossen.

Schein-Selbstständigkeit beenden

Schein-Selbstständigkeit beenden

Plattform-Arbeiter*innen werden häufig als Selbstständige eingestuft. Infolgedessen werden ihnen teils bezahlter Urlaub, soziale Sicherheit, menschenwürdige Arbeitsbedingungen oder der Mindestlohn verwehrt. Eine deutliche Mehrheit im Europäischen Parlament fordert jetzt in einem Initiativbericht europäische Vereinbarungen, um die Arbeitsbedingungen für Plattform-Arbeiter*innen zu verbessern.

Aktuelle Videos

In der Presse

Mehr Transparenz und Kontrolle durch eine neue EU-Ethikbehörde

Mehr Transparenz und Kontrolle durch eine neue EU-Ethikbehörde

Am 17. September habe ich mich in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zur Einrichtung einer neuen europäischen Ethikbehörde geäußert. Die Behörde muss in der Lage sein, die Einhaltung der Regeln unabhängig und effektiv zu konrollieren.

Starke Mitbestimmung in Europa

Starke Mitbestimmung in Europa

Heute ist die erste Sitzung des Sozial- und Beschäftigungsausschusses nach der Sommerpause, bei der auch über meinen Bericht zur Demokratie am Arbeitsplatz debattiert wurde. Mehr zu dem Bericht erfahrt ihr hier.

Jahresberichte

Mit den Jahresberichten möchte ich meine Arbeit im Europäischen Parlament transparent und nachvollziehbar machen.