Deutschlandfunk Nova: Recht auf Nichterreichbarkeit

15.12.2020 | In der Presse, Sozialpolitik

Deutschlandfunk Nova fängt verschiedene Stimmen zum Recht auf Nichterreichbarkeit ein, darunter auch meine:

“Ständig erreichbar zu sein, kaum Pausen zu machen und bis spät in den Abend oder gar am Wochenende zu arbeiten. Das setzt viele Beschäftigte unter enormen Stress.”

Den ganzen Artikel könnt ihr hier lesen.

Mehr lesen:

Die Folgen der Corona-Pandemie fordern ein entschlossenes Handeln der portugiesischen Ratspräsidentschaft

Die Folgen der Corona-Pandemie fordern ein entschlossenes Handeln der portugiesischen Ratspräsidentschaft

Das Europäische Parlament widmet sich heute im Plenum dem Programm der portugiesischen Ratspräsidentschaft. Die sozialdemokratische Regierung in Portugal setzt den Fokus in ihrem Programm weiterhin auf die Bekämpfung der Corona-Pandemie und ihrer Folgen sowie auf den Ausbau der EU-Sozialpolitik. Außerdem wird der lange hinausgezögerte Start der Konferenz zur Zukunft Europas erwartet.

Recht auf Nichterreichbarkeit einführen

Recht auf Nichterreichbarkeit einführen

Das Plenum des Parlaments stimmt heute über einen Initiativbericht ab, der die Kommission auffordern soll, einen EU-weiten Rechtsrahmen auf Nichterreichbarkeit für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vorzuschlagen. Gabriele Bischoff, sozialpolitische Sprecherin der Europa-SPD: