Einladung zur ersten europäischen Radtour im Jahr 2022

25.04.2022 | Veranstaltung, Wahlkreis

Liebe Europabegeisterte, liebe Freund*innen, liebe Genoss*innen,

ich möchte mit Euch wieder mit dem Fahrrad die Spuren Europas in Berlin erkunden. Daher lade ich Euch herzlich zu meiner ersten europäischen Fahrradtour im Jahr 2022 ein:

Europaradtour, am Samstag, den 21. Mai 2022 | 10.30 bis ca. 15.30 Uhr

“Auf den Spuren der industriellen Entwicklung Berlins“

Treffpunkt: Deutsches Technikmuseum (Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin)

Berlin gilt als ein riesiges Freilichtmuseum der Industriekultur. Ich möchte mit Euch und unserem Tourguide Axel von Blomberg, unsere Stadt neu entdecken. Axel von Blomberg ist Autor diverser Radreiseführer von Berlin und bietet unter anderem für den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) und für das Berlin Zentrum Industriekultur (bzi) Fahrradtouren in und um Berlin an. Die ausgewählte Strecke “Eisenbahn und Landebahn” ist eine Tour, die er im Auftrage des bzi erstellt hat. Sie ist Teil der Europäischen Route der Industriekultur www.erih.net und wird daher von der EU co-finanziert. Die einzelnen Stationen auf dieser Route haben nicht nur lokale Bedeutung, sondern besitzen eine historische Dimension für die europäische Kultur. Mit Unterstützung von EU-Geldern werden viele von ihnen gepflegt, modernisiert und anhand lokaler Mitmach-Projekte unsere (europäische) Verantwortung veranschaulicht. Auf unserer europäischen Radtour wollen wir diese besonderen Berliner Orte genauer erkunden.

Die Tour startet am Technikmuseum und führt uns vorbei an abwechslungsreichen Stadtlandschaften wie dem Anhalter Güterbahnhof, dem alten Stellwerk im Park am Gleisdreieck, dem ehemaligen Flughafen Tempelhof, dem Tempelhofer Hafen, den Yorckbrücken und dem 1918 errichteten Kaufhaus des Autos. Mit einer Länge von circa 20 km gilt sie als leichte Fahrradtour, die für alle Fitnesslevel und somit auch für unerfahrene Fahrradfahrer*innen geeignet ist. Wir fahren vor allem auf geteerten Radwegen, die kein besonderes Können erfordern. Selbstverständlich ist auch dieses Mal ein kurzer Zwischenstopp im Café der ufa Fabrik eingeplant.

Da es sich um eine Rundtour handelt, werden wir am Nachmittag wieder am Technikmuseum ankommen, wo wir uns im Parkcafé „Café Tor Eins“ ausreichend stärken können.

Die Teilnahme an der Fahrradtour ist kostenlos. Bitte habt Verpflegung (Getränke und Snacks) und Sonnencreme dabei. Die Plätze sind beschränkt und ich bitte um frühzeitige Anmeldung per E-Mail an info@gaby-bischoff.eu. Bei Fragen stehen mein Team und ich selbstverständlich zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen

Gaby Bischoff, MdEP

Mehr lesen:

Die Gesichter der Verordnung 883

Die Gesichter der Verordnung 883

Wenn mobile Beschäftigte in der EU einen Unfall haben, arbeitslos oder krank werden oder in Rente gehen, greift in der Regeln ihre Sozialversicherung. Allerdings müssen diese Ansprüche auch über die Grenzen hinweg gesichert werden, damit die Arbeitnehmer*innen nicht ohne Sozialschutz dastehen. Das sichert die sogenannte #883, die EU-Verordnung über die Koordinierung der Systeme zur sozialen Sicherheit.

Europatag 2022

Europatag 2022

Heute feiern wir den Europatag! Auch die Konferenz zur Zukunft Europas findet heute mit einer feierlichen Zeremonie ihren Abschluss.

Krieg gegen die Ukraine: Geeintes Europa ist Schutzschirm für Frieden

Krieg gegen die Ukraine: Geeintes Europa ist Schutzschirm für Frieden

Der 24. Februar war ein schwarzer Tag für Europa. Seit der russischen Invasion sterben Menschen in der Ukraine und über fünf Millionen Geflüchtete suchen Schutz in Europa. Die EU-Staaten müssen jetzt geeint und klar gegen die russische Aggression vorgehen und Solidarität mit den Menschen aus der Ukraine zeigen. Mein Kommentar in der Berliner Stimme.