Lese-Tipp: ,,Kein Schutz vor Covid-19 – Flüchtlinge nicht im Stich lassen“ (FR)

01.04.2020 | Fraktion, In der Presse

Unsere S&D-Fraktionsvorsitzende im Europaparlament, Iratxe García, und Birgit Sippel, SPD-Genossin und innenpolitische Sprecherin der S&D-Fraktion fordern einen verpflichtenden Umsiedlungsmechanismus in Europa und ein reformiertes Migrations- und Asylsystem, das auf Solidarität mit Flüchtlingen sowie Solidarität zwischen EU-Ländern aufbaut. Ihr Plädoyer: ,,Staaten mit Außengrenzen dürfen nicht im Stich gelassen werden.“

Das ist ein ganz wichtiger Beitrag, der zeigt, dass die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aktiv daran arbeiten, Lösungen für die Situation zu finden. Wir setzen uns für die Einhaltung von Menschenrechten und einem geregelten Asylverfahren für die Geflüchteten ein – so wie es auch der Art. 18 der Grundrechte-Charta der #EU festsetzt.

Hier geht es zum Artikel: https://www.fr.de/meinung/coronavirus-kein-schutz-covid-19-fluechtlinge-nicht-stich-lassen-13633981.html

Mehr lesen:

Gebt dem Tiger endlich Zähne

Gebt dem Tiger endlich Zähne

Die EU-Kommission hat zwei Vorschläge des EU-Parlaments aufgegriffen und unter Federführung des sozialdemokratischen Kommissars für Beschäftigung und soziale Rechte, Nicolas Schmit, einen Vorschlag für die Reform der EU-Richtlinie zu Europäischen Betriebsräten vorgelegt. Die EU-Richtlinie soll an aktuelle Herausforderungen angepasst werden, etwa an die Digitalisierung und den Wandel hin zur Klimaneutralität.